Malkasten Düsseldorf

Malkasten Düsseldorf: Sitz des Malkasten Düsseldorf e.V. ist die Jacobistraße 6a in Düsseldorf Pempelfort, an das Gelände ist ein Park angeschlossen, der als Ausläufer des Hofgartens angelegt ist. Den Park – durch den ein Teil der mittleren Düssel fließt – zieren mehrere Skulpturen, darunter der Venusbrunnen, deren namensgebende, heute leider nicht mehr existente Skulptur der […]

Weiterlesen Malkasten Düsseldorf

Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Steigenberger Parkhotel Düsseldorf: Das Hotel wurde 1902 eröffnet, die Sandsteinfassade im Stil der italienischen Renaissance erinnert an den Klassizismus der viktorianischen Zeit. Das Hotel liegt am Anfang der Königsallee und blickt auf den Hofgarten. Es liegt zwischen dem Kaufhof an der Kö, der Oper und befindet sich außerdem in unmittelbarer Nähe zum Breidenbacher Hof. 1903 […]

Weiterlesen Steigenberger Parkhotel Düsseldorf

Hofgarten Düsseldorf

Hofgarten Düsseldorf: Der von Maximilian Friedrich Weyhe (*15. Februar 1775 in Bonn, † 25. Oktober 1846 in Düsseldorf) entworfene Hofgarten in Düsseldorf ist ein ideales Ausflugsziel für Leute, die kurzweilig Erholung suchen ohne dafür große Wege in Kauf nehmen zu wollen. Der Park bedeckt einen beträchtlichen Teil der Düsseldorfer Innenstadt. Der Baumbestand ist uralt und […]

Weiterlesen Hofgarten Düsseldorf

Königsallee Düsseldorf

Königsallee Düsseldorf: Die Königsallee hieß früher Kastanienallee; weil ein preußischer König beleidigt aus Düsseldorf abgezogen ist, nachdem man ihn mit Pferdeäpfeln beworfen hat, wurde ihm zu Ehren die Straße in Königsallee umbenannt. Mittlerweile gibt es auf der Königsallee mehrere Geschäfte, die über sehr moderate Preise verfügen. Das gilt insbesondere für einige Textilketten. Im Rahmen der […]

Weiterlesen Königsallee Düsseldorf

Breidenbacher Hof Düsseldorf

Breidenbacher Hof Düsseldorf: Das ursprünglich 1812 eröffnete Hotel Breidenbacher Hof blickt auf eine lange Geschichte zurück und hat viele prominente Gäste beherbergt. Darunter waren zum Beispiel Clara und Robert Schumann sowie Zar Alexander II aus Russland. Das Hotel wurde 1943 durch einen Bombenangriff gänzlich zerstört. Dies ist aber nur eine Station seiner sehr bewegten Architekturgeschichte. […]

Weiterlesen Breidenbacher Hof Düsseldorf

Düsseldorf Kaufhof an der (Kö) Heinrich Heine Allee

Düsseldorf Kaufhof an der (Kö) Heinrich Heine Allee: Das vom Architekten Joseph Maria Olbrich (1867-1908) für den damaligen Warenhauskonzern Tietz erbaute Gebäude im Jugendstil wurde 1909 als Kaufhaus eröffnet und im Rahmen der während der Nazidiktatur stattfindenden verbrecherischen Entfernung der Juden aus dem öffentlichen Leben 1933 von der Kaufhof Warenhaus AG gekauft. 1943 wurde das […]

Weiterlesen Düsseldorf Kaufhof an der (Kö) Heinrich Heine Allee

KiT – Kunst im Tunnel Düsseldorf

KiT – Kunst im Tunnel Düsseldorf: Gastronomie und Ausstellungsort mit sehr großem unterirdischem Ausstellungsraum, der sich zwischen Rheinufertunnel und Rheinuferpromenade einfügt. Die Räumlichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Villa Horion. Kunst im Tunnel (KiT), Mannesmannufer 1b, 40213 Düsseldorf KIT.kunst-im-tunnel.de Art in the Düsseldorf tunnel: gastronomy and exhibition venue with a very large underground exhibition […]

Weiterlesen KiT – Kunst im Tunnel Düsseldorf

Villa Horion Düsseldorf

Villa Horion Düsseldorf: Die Villa Horion Düsseldorf ist im Stil des Neoklassizismus (1910 – 1911) erbaut und der ehemalige Sitz des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten. Vor dem klassizistisch anmutenden Gebäude steht ein gusseisernes Denkmal des verstorbenen Johannes Rau (von Anne Weers – Lacey, Bronze, 200 cm, vermutlich 2007), welcher nach seinen Amtszeiten in Nordrhein-Westfalen Bundespräsident wurde. Eine […]

Weiterlesen Villa Horion Düsseldorf

Rheinkirmes Düsseldorf (Größte Kirmes am Rhein)

Rheinkirmes Düsseldorf (Größte Kirmes am Rhein): Die größte Kirmes am Rhein auf den Rheinwiesen in Düsseldorf findet jedes Jahr während der Sommerferien (NRW) statt, 2018 vom 13.-22. Juli. Sie zieht Millionen von Besuchern nicht nur aus Deutschland an. Oberkasseler Rheinwiesen, 40545 Düsseldorf Rheinkirmes.com Rheinkirmes Düsseldorf (largest fair on the Rhine): The largest fair on the […]

Weiterlesen Rheinkirmes Düsseldorf (Größte Kirmes am Rhein)

Museum Kunstpalast Düsseldorf

Das Museum Kunstpalast Düsseldorf ist ein nach den Plänen von Wilhelm Kreis (1873-1955) mit expressionistischen Ziegelfassaden umgebauter Ausstellungsort mit einer ständigen Sammlung von Malereien und Skulpturen seit dem Mittelalter bis in die Gegenwart sowie einer Glassammlung (Glasmuseum Hentrich). In der Sammlung finden sich mitunter einige Werke prominenter Künstler: Himmelfahrt Mariae (1616/1618, Öl auf Eichenholz, 423,3 […]

Weiterlesen Museum Kunstpalast Düsseldorf

NRW Forum Düsseldorf

Das NRW Forum Düsseldorf am Ehrenhof ist ein vom Architekten Wilhelm Kreis (1873-1955) mit expressionistischen Ziegelfassaden entworfener Ausstellungsort mit den Schwerpunkten Fotografie, digitale Kultur und Pop Art. Ein Besuch des Museums lohnt sich sehr, im Foyer ist darüber hinaus ein sehr schönes Café mit Bar zu finden. Das Museum befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zur […]

Weiterlesen NRW Forum Düsseldorf

Kunstakademie Düsseldorf

Kunstakademie Düsseldorf: Die Kunstakademie Düsseldorf ist in einem von Hermann Riffart (1840-1914) entworfenen Monumentalbau untergebracht, der seinesgleichen sucht: Historismus nach Vorbildern der Renaissance Italiens, erbaut 1875-1879. Die Größe des Gebäudes und der stilistische Reichtum der Fassaden stehen wie Symbole für die weltweite Anerkennung der Düsseldorfer Kunstakademie. Zweimal im Jahr findet dort der so genannte Rundgang statt, […]

Weiterlesen Kunstakademie Düsseldorf

Düsseldorf Lambertuskirche

Düsseldorf Lambertuskirche – der schiefe Turm von Düsseldorf: Die Lambertuskirche (gotische Stiftskirche Sankt Lambertus, 1288‒1394) ist mit ihrem schiefen Kirchturmdach ein Düsseldorfer Wahrzeichen. Die älteste Kirche Düsseldorfs geht auf das Jahr 1394 zurück und wurde im Stil der niederrheinischen Backsteingotik erbaut. Vermutlich wurde das Dach des Kirchturms nach einem Brand im Jahre 1815 mit zu […]

Weiterlesen Düsseldorf Lambertuskirche

Tonhalle Düsseldorf

Die Tonhalle Düsseldorf war ursprünglich ein Planetarium, sie wurde 1926 unter dem Namen Rheinhalle vom Architekten Wilhlem Kreis (1873-1955) erbaut und als Konzertgebäude eröffnet, heute finden dort Konzerte statt, manchmal treten auch Kabarettisten auf. Die Tonhalle ist einen Katzensprung von der Kunstakademie entfernt. Ein Besuch lohnt sich wegen der besonderen Akustik, die durch die Architektur […]

Weiterlesen Tonhalle Düsseldorf

Düsseldorf Rheinuferpromenade

Düsseldorf Rheinuferpromenade: Verglichen mit dem Kölner Pendant ist der kleinere Bruder in Düsseldorf ein städtebauliches Meisterwerk. Von der Düsseldorfer Rheinuferpromenade bietet sich insbesondere bei Sonnenuntergängen ein schöner Blick auf das linksrheinische Ober- beziehungsweise Niederkassel. Richtung Süden geht es am Landtag vorbei bis in den Medienhafen, im Norden an der weltberühmten Düsseldorfer Kunstakademie und Tonhalle Richtung […]

Weiterlesen Düsseldorf Rheinuferpromenade

Japantag Düsseldorf

Der Japantag Düsseldorf findet meistens im Mai statt, dieses Jahr nach Pfingsten am 26. Mai 2018. Japantag Düsseldorf: Düsseldorf ist die Stadt mit dem größten Japaner Anteil Europas, ca. 6.500 Japaner leben hier meistens aus beruflichen Gründen vorübergehend. Um der guten Partnerschaft beider Länder ein Denkmal zu setzten, gibt es den einmal im Jahr stattfindenden […]

Weiterlesen Japantag Düsseldorf

Düsseldorf Andreaskirche

Düsseldorf Andreaskirche: Die Klosterkirche der Dominikaner (Sankt-Andreas-Pfarrkirche, 17. Jahrhundert, barock) wurde ursprünglich als Jesuitenkirche von 1622 bis 1629 erbaut und steht seit 1984 unter Denkmalschutz. Im Inneren finden sich sehr viele Stilelemente der Spätrenaissance. Andreaskirche, Andreasstraße 27, 40213 Düsseldorf. Düsseldorf Andreaskirche: The Dominican monastery church (Sankt-Andreas-Pfarrkirche, 17th century, baroque) was originally built as Jesuit church […]

Weiterlesen Düsseldorf Andreaskirche

Düsseldorf K20 Museum

Düsseldorf K20 Museum: Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, eher bekannt als K20 Museum Düsseldorf ist nicht nur wegen ihrer Ausstellungen sehenswert. Die Hauptansicht des Gebäudes (erbaut 1979 ‒ 1986) ist an der Fassade mit schwarz glänzenden Granitplatten verkleidet, in denen sich die große Platzsituation widerspiegelt. In die Granitfassade sind rechteckig angeordnete Fenstergalerien eingebaut, die der Schwere dieser […]

Weiterlesen Düsseldorf K20 Museum

Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf

Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf: Der eher nüchtern gehaltene Bau im Neoklassizismus erinnert an das Deutschland der späten Fünfzigerjahre. Zwischen 1954 – 1956 erbaut, wurde die Oper zwischen 2006 und 2007 aufwändig saniert und modernisiert, was sich heute insbesondere in der Bühnentechnik und dem Brand- sowie Arbeitsschutz niederschlägt. Am linken Rand der Oper steht die […]

Weiterlesen Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf

Amtsgericht Düsseldorf (ehemaliges)

Amtsgericht Düsseldorf (ehemaliges): Das Hauptportal und der Eingangsbereich des ehemaligen Amts- und Landgerichts Düsseldorf auf der Mühlenstraße ist sehenswert. Der Bau des 1879 gegründeten Düsseldorfer Amtsgerichts begann 1913, die Pläne für das Bauvorhaben wurden 1915 stark vergrößert. Erbaut im Stil des Neobarock, 1913 – 1923, Architekt Felix Dechant. Das gewaltige Eingangsportal wird auf sechs mehreren Metern […]

Weiterlesen Amtsgericht Düsseldorf (ehemaliges)

Mannesmann Haus Düsseldorf

Mannesmann Haus Düsseldorf, dem Namen des Architekten nach auch Behrensbau genannt, links neben dem Mannesmann Hochhaus. Neoklassizismus und Reformarchitektur, erbaut 1911-1912, 1982 als Denkmal eingetragen. Die Hauptfassade blickt auf die Rheinuferpromenade. Das  Hephaistos-Relief über dem Haupteingang wurde von Eberhard Encke (1881-1936) gefertigt. Das Gebäude dient heute der Unterbringung von Flüchtlingen. Mannesmann-Haus, Mannesmannufer 2, 40213 Düsseldorf. […]

Weiterlesen Mannesmann Haus Düsseldorf

Mannesmann Hochhaus Düsseldorf

Das Mannesmann Hochhaus Düsseldorf gehört zu den älteren Bauten der Düsseldorfer Nachkriegszeit. Es ist im Stil der Nachkriegsmoderne gebaut und gehört zu den ersten moderneren Hochhäusern der Bundesrepublik. Das Hochhaus am Mannesmannufer steht seit 1997 unter Denkmalschutz. Es ist 88,5 m hoch und verfügt über 22 Geschosse. Es wurde bis 2012 vom Land Nordrhein-Westfalen an […]

Weiterlesen Mannesmann Hochhaus Düsseldorf

Düsseldorf Medienhafen – Klein Manhattan

Düsseldorf Medienhafen – Klein Manhattan: Im Medienhafen lohnt sich ein Gang um das Hafenbecken, das die beiden Ufer durch zwei Fußgängerbrücken verbindet. Die neue Architektur ist sehr sehenswert und lässt Assoziationen zu Klein-Manhattan aufkommen. Mehrere Gebäudefotos werden in Düsseldorfer Hochhäuser zu finden sein. Auskünfte zu einigen Gebäuden, Name, Höhe und Jahr der Fertigstellung bzw. Bauphase, […]

Weiterlesen Düsseldorf Medienhafen – Klein Manhattan

Landtag Düsseldorf – Strukturalismus in Reinform

Der zwischen 1982 und 1988 erbaute Landtag Düsseldorf gehört zu den drei Landesparlamenten der Bundesrepublik, die in der Nachkriegszeit in einem Neubau untergebracht wurden. Die Baukosten beliefen sich auf 280 Mil. Mark. Durch die vielen Kreisformen wird der Stil des Strukturalismus deutlich, die Kreise greifen ineinander wie die Zahnräder eines Uhrwerks. Ein weiteres Merkmal sind die […]

Weiterlesen Landtag Düsseldorf – Strukturalismus in Reinform

K21 Kunstmuseum Düsseldorf im Ständehaus

Das K21 Kunstmuseum Düsseldorf existiert als Pendant zum K20 als Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Es ist im Ständehaus (historisierende Neorenaissance, fertig gestellt 1880) im Ständehauspark am Kaiserteich untergebracht und blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. In dem Museum finden sich Werke des deutschen Expressionismus, der klassischen Moderne und der amerikanischen Kunst nach […]

Weiterlesen K21 Kunstmuseum Düsseldorf im Ständehaus

Denkmal Düsseldorf – Schreibtisch des Ruhrgebiets

Denkmal Düsseldorf: die Stadt Düsseldorf ist seit 1946 Hauptstadt des Landes NRW und Sitz der Landesregierung im 1982-1988 im Stil des Strukturalismus erbauten Landtag NRW. Düsseldorf ist die Heimat mehrerer architektonischer Meilensteine, zum Teil von Architekten mit Weltruf. Die auf dem 1978-1982 erbautem Fernsehturm von Horst H. Baumann installierte Dezimaluhr ist weltweit die größte ihrer Art […]

Weiterlesen Denkmal Düsseldorf – Schreibtisch des Ruhrgebiets